home
email an Harry



Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)










Herbstspaziergang →



Clips von mir auf meiner Videoseite →







→ Kommentare lesen



Impressum
Disclaimer




Zum Seitenanfang


Besuch im Deutschen Bergbaumuseum in Bochum









Heute steht ein Besuch im Bergwerkmuseum auf unserem Plan. Das wird bestimmt spannend.
Mit einem freundichen ,,Glück auf" werden wir im Empfangsbereich begrüßt. Bekommen Anweisungen was nun passieren wird und werden in die 1. Etage geschickt, wo wir von einem Bergwerkführer abgeholt werden.

Mit einem Fahrstuhl geht es runter in die Erde, das rötert und ballert mitunter ganz tüchtig in dem Fahrstuhl.
Wir dürfen uns ohne Führer alles anschauen. Nein wir verlaufen uns nicht.



Frauchen findet hier alles total spannend und macht viele Fotos.

Danach geht es auf die Aussichtsplattform wo wir einen tollen Blick über Bochum haben.



Und nun steht auch noch ein Besuch in der Ausstellung im Haupthaus an.

So, nun ist aber gut Frauchen, ich habe Hunger.
Endlich gibt es in der Kantine eine echte Currywurst mit Brötchen. - Denn in Bochum ißt man Currywurst!





Am Nachmittag machen wir was mir großen Spaß macht.

Wir gehen in den schönen Stadtpark in Bochum wo es viele Hunde gibt, Enten und Vögel.

Oh hier kann ich schnüffeln.

Mit Frauchen vor dem Bismarckturm im Park.





home




Gassi gehen in Oer-Erkenschwick









Die Stadt Oer-Erkenschwick liegt am nördlichen Rand des Ruhrgebiets im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen.

Wir haben hier auf einem Campingplatz einen ,,Stop" für die nächsten Tage eingelegt.

Ich kann hier super Gassi gehen und das ohne Leine herum schnüffeln, das gefällt mir sehr gut.



home




Zauberhaftes Münster








Die Stadt Münster liegt in Nordrhein-Westfalen. Bekannt ist die Stadt als Fahrradstadt.
Münster hat eine wunderschöne historische Altstadt.

Klar, dass Frauchen wieder in die Stadt will - ja ist ihr das etwa zu langweilig auf dem einsamen Campingplatz?





Unter den vielen Sehenswürdigkeiten gefallen Frauchen auch der Prinzipalmarkt mit Lambertikirche (oben)

und der Brunnen und die Häuser am Prinzipalmarkt.(unten)



Nachmittags geht es zum Fürstbischöflichen Schloss. Es ist ein von 1767 bis 1787 im Stil des Barock erbautes Residenzschloss.
Leider wird an diesem Schloß im Moment gebaut. Und als wir so durch den Schloßpark schlendern beginnt es zu regnen.
Der Regen wird immer heftiger und wir laufen schnell in den Botansichen Garten, um uns in den Treibhäusern vor dem Regen zu verstecken.
Es regnet wie aus Eimern und wir müssen für heute unseren Besuch im Schloßgarten abbrechen.





home




Heute fahren wir nach Teltge








Telgte ist eine Stadt im Münsterland und bekannt als Wallfahrtsort. Außerdem durch die Erzählungen von Günter Grass.
Die Stadt liegt etwa zwölf Kilometer östlich von Münster an der Ems.

Wir haben einen prima
Campingplatz in Teltge gefunden.
Ich schaue mir den ganz genau an, wo ich spazieren gehen darf.
Der Platz gefällt mir prima, schnell bin ich an der Ems. Frauchen komm wir gehen gucken was hier los ist.

Nachmittags sind wir in der Stadt. Frauchen muss unbedingt Eis essen gehen und ich ? -

Ich schaue zu und mir läuft das Wasser im Mund zusammen - na wenigstens krieg ich ein Leckerlie.





home




Vom anderen Stern?


Ich schlendere so durch meinen Garten, als ich dieses Ding hier plötzlich auf meinem Weg sehe.

Ich frage nett wer sie ist - sie gibt mir keine Antwort, rennt hochnäsig an mir vorbei.
Ich stupse sie mit der Nase an, da hebt sie ihren Kopf, stellt sich förmlich fast ganz mit ihrem Körper auf - ich krieg hier fast nen Herzkasper - und dann hat das Viech auch noch so was wie einen Rüssel!

Hilfe Frauchen! Komm mal schnell her!





home




Erntezeit









Die Bauern waren fleißig auf ihren Feldern. Haben gestern das Korn geerntet und nun liegen die großen Strohballen hier herum.

Das muss ich genau untersuchen, was das für große Dinger sind.





home




Wacken WOA


Es ist mal wieder so weit - wie in jedem Jahr am ersten Wochenende im August.
Das Wacken Open Air hat begonnen.
Ich höre besonders nachts die laute Musik, sie dröhnt herüber zu mir. Aber auch auf meinem Gassiweg höre ich oft die Bässe, wenn der Wind günstig steht.
Frauchen will unbedingt zum Open Air und nimmt mich nicht mit!
Das ist so gemein!
Sie sagt die Musik wäre viel zu laut für mich.





home




Sturm









In der letzten Nacht hat es tüchtig gestürmt.

Auf meiner Gassi Runde liegt tatsächlich ein abgebrochener Ast über den Weg.

Für mich ist das ja kein Problem -
Aber wie kommt Frauchen mit ihrem Rad dort entlang?





home




Untermieter an der Haustür


Ich wundere mich schon seit einiger Zeit was da stets für Krach an der Haustür ist.
Da haben tatsächlich Gartengrasmücken in den Türschmuck ihr Nest gebaut und Eier hinein gelegt - na wenn das man gut geht.......

Und eines Tages zwitschert und piep es da an der Tür - und ....... die Babys sind da!
Nichts stört sie. Ob die Haustür offen oder geschlossen ist, es ist ihnen egal.



home




Zum Seitenanfang