home
email an Harry



Frauchen ist voll am arbeiten auf ihrer homepage - schau einfach mal rein...





Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)










Herbstspaziergang →



Clips von mir auf meiner Videoseite →







→ Kommentare lesen






meine Banner:










kostenlosen newsletter bestellen




Impressum
Disclaimer




Zum Seitenanfang


Eine Schlange, die gar keine Schlange ist


Sind wieder gut zu Hause angekommen und ich muss nun schnell in den Wald um zu schauen was es Neues gibt.

Und: ich finde eine Blindschleiche und zeige sie sofort meinem Frauchen.
Frauchen erzählt mir dass eine Blindschleiche gar keine Schlange ist, sondern eine Echsenart aus der Familie der Schleichen.
Und die ist keineswegs blind, denn sie hat uns gesehen und stellt sich tot.

Ich finde noch mehr von diesen Blindschleichen. Sie liegen meistens auf unserem Weg und wir müssen aufpassen, das wir sie nicht treten.




home




In Bosau


Heute bin ich in dem kleinen Dorf Bosau unterwegs. Das Dorf liegt direkt am großen Plöner See gegenüber des Plöner Schlosses.




home




Sonnenuntergänge am großen Plöner See


Abends bin ich noch einmal zum Strand an den See gelaufen und habe bisschen gebadet.

Frauchen hat dann Stöckchen ins Wasser geworfen und ich habe es aus dem Wasser geholt, bis ich mir an so einem blöden Stein meinen Zeh aufgeschnitten habe. Man das hat geblutet aber Frauchen hat es schnell wieder in Ordnung gebracht.



Ich wäre ja gerne mal mit dem Boot gefahren aber ich habe meine Schwimmweste leider vergessen.




home




Feueralarm auf dem Campingplatz




Ich bin schon früh am Morgen um 6.30 Uhr mit Frauchen unterwegs.
Wir wollen uns den Hundestrand anschauen, der ist etwa 1 km vom Campingplatz entfernt. Aber der ist echt klein, dann kann ich auch den auf dem Campingplatz nehmen, der ist genauso klein.



Wieder ist es so heiß heute, 33 Grad C, und ich mache ein kleines Nickerchen im Schatten aber mir wird auch das bald zu heiß und ich verkrieche mich lieber im Wohnwagen.

Plötzlich lautes Sirenengeheul, Martinshorn und wenig später kommt die Feuerwehr auf den Platz und hält nur wenige Meter von uns entfernt.

Was ist hier los? Ich bin total aufgeregt!

Männer springen aus dem Feuerwehrauto und laufen zu dem Wohnwagen, der etwa 20 m von uns entfernt steht.

Man erzählt uns, dass dort eine Gasflasche undicht ist und das Gas aus der Flasche ausströmt. Boah - das ist aber gefährlich Frauchen - wollen wir nicht lieber hier weg gehen?

Dann kommt die Entwarnung - alles o.k. Gasloch ist dicht und es besteht keine Gefahr mehr.
Glück gehabt! Alles gut ausgegangen.




home




Traumwetter am Strand


Heute geht es endlich los mit dem Wohnwagen.
Es sind 32 Grad C - ganz schön heiß. Wir haben ziemlich schnell eingecheckt und bekommen einen Platz ganz nahe am Strand zugewiesen.
Hier kann ich gut mit meinem Frauchen spazieren gehen. Zum nächsten Dorf ,,Bosau" am großen Plöner See, in der Holsteinischen Schweiz, ist es gar nicht weit.
Auf dem Campingplatz sind sehr viele Kanninchen am rumhopsen. Ob ich eines haben darf?




home




Was für eine Unruhe


Frauchen bringt wieder eine Unruhe ins Haus! Man und ich bin total aufgeregt!
Frauchen packt und packt den Wohnwagen voll und ich helfe natürlich dabei. Mein Schäfchen muss mit, der Ball, das Tau und ach ja, meine Decke auch noch!
So ich bin fertig und lege mich in den Wohnwagen und Frauchen kriegt mich hier nicht wieder raus!
Können wir jetzt endlich los fahren?


home




Raupe auf Wanderschaft


Ich habe Frauchen die letzten Tage gut gepflegt und nun bin ich wieder mal mit ihr unterwegs in Feld und Wald.

Unterwegs begegnet mir die Raupe.
Wo sie wohl hin möchte? Und welcher Schmetterling wird aus ihr heraus fliegen im nächsten Jahr?




home




Muss mich um Frauchen kümmern




Frauchen geht es gar nicht so gut heute.

Keine Ahnung was mit ihr los ist.
Immer wieder fallen ihr die Augen zu und sie hat sich auf die Couch gelegt.

Ich kümmere mich natürlich ganz lieb um sie und habe sie mit meiner Decke zugedeckt damit es ihr schnell wieder besser geht.


home




Besuch zum W O A


Es ist mal wieder das Wacken Open Air. Und auch bei uns sind Leute zum campen die das Festival besuchen wollen.
Das ist immer spannend und ich lerne neue Leute kennen und zeige denen ganz genau wie Camping geht.




home




Von Windmühlen und glücklichen Kühen


Im Moor ist ein großer Windpark entstanden. Ein ungewohntes Bild für mich, wenn ich dort vorbei komme.

Ob die da aus der Erde wachsen?



Auch gibt es im Moor glückliche Kühe. Sie dürfen auf der Weide das frische Gras fressen und brauchen nicht den ganzen Tag in einem Stall stehen!




home




Zum Seitenanfang