home
Impressum
email an Harry



Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)








meine Banner:










Zum Seitenanfang

Arbeitsintensiv

Ich kann Euch sagen, ich habe heute im Garten richtig doll gearbeitet und nun bin ich so was von alle!

Der alte Holzstuhl ist ideal für mich um ein Nickerchen zu machen!

→ Kommentar schreiben




Tage voller Erlebnisse

Hallo meine lieben Besucher!
Ich liege gerade faul im Garten am Teich mit einem weichen Kissen unter meinem Bauch. Der Springbrunnen bringt ab und zu eine kleine Erfrischung herüber auf die Terrasse.
Boah - es ist so heiß! Über 30 Grad im Schatten und das ist selbst für mich und meinem kurzen Fell einfach zu viel!
Frauchen soll mich bloss nicht nerven und mit mir spazieren gehen wollen - da mach ich nicht mit!

Ich habe in den letzten Tagen wieder total viel erlebt.
Also Frauchen hat mir vom Einkaufen einen tollen Ball mitgebracht. Der quieckt wenn ich auf den beiße und springen kann der auch. Hab mich total darüber gefreut!

Dann sind wir einen Morgen ganz früh mit dem Rad in den Wald gefahren. Und da war doch dieser komische Hund - auch ein Dalmatiner. Aber der war gar nicht nett zu mir und griff mich sofort an. Ich wußte gar nicht wie mir geschah! Zum Glück hat mich mein Frauchen schnell vom Rad los gelassen damit ich mich wehren kann. Aber der andere Hund gab einfach nicht nach und Frauchen schrieb ganz laut und da lief der weg - Menno habe ich Glück gehabt!
Bin nicht verletzt - habe aber ein paar Schürfungen an den Beinen - kommt wohl von der geteerten Straße her.

Weil das so heiß draußen war, sind wir an die Schlei gefahren. Oh das war wieder total schön!
Ich wollte nicht ins Wasser aber Frauchen hat einfach meinen Ball genommen und ist ganz tief ins Wasser rein - oh menno - ich aber hinterher... das ist mein Ball!



Im hohen Schilf gab es ganz viele tolle Gerüche, die ich so noch gar nicht kannte. Dem Geruch mußte ich erst einmal auf den Grund gehen!

Plötzlich kommen Menschen aus dem Wasser!
Komisch - ich habe gar nicht gesehen, dass die ins Wasser gegangen sind!
Und die zogen so ein komisches Ding an Land!

Was ist denn das? Ich habe ganz verwundert geschaut und bin neugierig hin und habe alles untersucht.

Einen großen Knochen bekam ich von Frauchen am Abend. Ich habe ganz böse geknurrt, weil sie den angefaßt hatte und habe mir prombt eine Backpfeife eingefangen - so ein Scheiß!
Ich wollte eigentlich mal zeigen, dass ich jetzt erwachsen werde und mir nicht alles wegnehmen lasse!

→ Kommentar schreiben


Fit halten

Frauchen sagt, dass es ganz wichtig wäre, dass ich fit bin und genügend Bewegung habe.
Also darf ich Sport machen und ich springe so gern über Hindernisse.
Das macht mir wirklich total viel Spaß.


→ Kommentar schreiben




Martinshorn und Flugobjekt

Heute kam ein Rettungswagen durch die Straße gebraust. Der hat ganz laut geschrien und ich hielt mir schnell die Ohren zu.
Bin ganz schnell auf den Erdwall gesprungen, von dort oben aus habe ich einen besseren Überblick über die Straße, denn ich bin so neugierig!
Frauchen hat gesagt, dass ich nicht weiter laufen darf also blieb ich da ganz lieb sitzen und habe gespannt auf die Geschehnisse geachtet.
Plötzlich war ein Krach in der Luft und da kam so etwas von oben und landete auf der Koppel. So etwas habe ich noch nie gesehen! Ich habe Frauchen fragend angeschaut ob das auch alles so in Ordnung wäre, sie hat gesagt es ist alles o.k.
Ich war dann auch beruhigt und mir wurde es zu langweilig auf dem Erdwall und ich bin zurück in den Garten.

Ich bin mit Odin, dem Dobermann vom Nachbarn zusammen gestoßen.
Der kam einfach die Straße runter gelaufen und hat mich böse angeknurrt und gebellt.
Da war es auch schon passiert und ich habe 3 Kratzer von seinen Krallen auf der Nase!
Habe ihn gefragt ob er es gut findet, wenn er sich so aufspielt und wichtig tut. Der spinnt doch!
Frauchen hat mir schnell die Wunden desinfiziert, die tun auch gar nicht weh!

→ Kommentar schreiben