home
Impressum
email an Harry



Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)








meine Banner:










Zum Seitenanfang

Alles Mist

Ich war heute mal wieder beim Tierarzt - wie so oft in den letzten Tagen.
Mein Verband hielt nicht am Fuß oder ich habe ihn zerfetzt.

Dann tat der Fuß so weh, dass ich auf drei Beinen durch die Gegend humpelte - alles ein Mist!

Frauchen hat mir den Verband abgemacht und sah die Bescherung. Aufgescheuert war mein Fuß!
Wir also wieder zum Tierarzt und nun sollte ich keinen Verband mehr tragen, dafür bekam ich so ein Gestell um den Kopüf gebunden, damit ich die Wunde nicht aufschlecker. Das fand ich gar nicht toll und war totunglücklich.

Ich musste Frauchen versprechen, wenn sie mir das Gestell abmacht, dass ich meinen Fuß in Ruhe lasse, das habe ich auch gemacht und alles ist ganz schnell verheilt.



→ Kommentar schreiben




Verletzt

Gestern Nachmittag habe ich mit Labradorhündin Enja auf der Koppel tüchtig getobt. Dort war das Eis vom Winter noch gar nicht ganz weg geschmolzen.
Eigentlich durfte ich nicht auf die Koppel aber immer gehorchen ist langweilig.
Doch als ich dann zu Frauchen lief, hatte ich unter meinem Fuß plötzlich eine rote Pfütze!
Frauchen sagte, dass ich mir den Zeh aufgeschnitten habe am Eis und das komt davon, weil ich nicht gehorchen wollte.
Wir sind dann nach Hause gegangen und das Blut tropfte immer mal auf die Straße von meinem Zeh - das tat weh.

Zuhause hat Frauchen meinen Fuß gewaschen und den Zeh verbunden. Alles wunderbar - es tat dann auch nicht mehr weh!

Aber am nächsten Morgen fing der Zeh wieder zu bluten an und wir sind zum Tierarzt gefahren.
Der hat mir einen ganz dicken Verband um den Fuß gewickelt - das war so doof. Ich konnte damit gar nicht richtig laufen und einen Schuh musste ich auch noch anziehen, das gefiel mir gar nicht!



→ Kommentar schreiben