home
Impressum
email an Harry



Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)








meine Banner:










Zum Seitenanfang

Menno hätte ich fast verpennt...



...dass Ostern ist!

Kein Wunder, denn es hatte in der Nacht wieder geschneit und alles war weiß im Wald!

Ich wünsche Euch allen ein ganz tolles und fröhliches Osterfest und viele bunte Schokoladenostereier!

Ich darf zwar keine Schokolade essen aber ich denke, dass mein Frauchen irgendwo Leckerlies für mich versteckt hat, die ich suchen soll.

→ Kommentar schreiben




Fee


Mal wieder hat es in der Nacht geschneit - oh wie bin ich das Leid - immer dieser kalte Schnee und meine kalten Füße!

Ich habe früh am Morgen Fee im Wald getroffen.
Fee Ist eine Irische Setterhündin. Zwar schon ein bißchen älter aber total lieb.
Ich habe sie schon öfter getroffen aber heute erlaubte ihr Frauchen dass wir zusammen spielen durften - das war so toll sag ich Euch!

Mein Frauchen hat tolle Fotos von uns geschossen aber leider darf ich die hier nicht zeigen, weil Fee`s Frauchen das nicht möchte.
Das finde ich total schade! Ich hätte Euch gerne Fee vorgestellt!

→ Kommentar schreiben




Mein neues Bett



Heute brachte der Postbote ein ganz großes Paket für mich.
Stellt Euch mal vor: da war ein neues Bett für mich eingepackt - oh was habe ich mich gefreut als Frauchen es auspackte.

Zu dem Bett gehört sogar ein Kopfkissen, das habe ich mir sofort geschnappt und bin damit auf das Sofa gesprungen, denn mit Kissen kann ich es mir kuschelig gemütlich machen. Aber Frauchen hat gesagt: ich soll das Kissen in meinem Bett lassen.
Dann wollte ich mein Bettchen auf Frauchens Bett schleppen aber das durfte ich auch nicht! So was blödes!

Naja so habe ich mir meinen neuen Schlafplatz genau angesehen und alle Kissen untersucht. Habe mich da mal nur so zur Probe reingelegt und bin doch sofort eingeschlafen. Man ist mein Bett gemütlich und kuschelig! Das gefällt mir total!

→ Kommentar schreiben




Holz sammeln



Draußen weht so ein kalter Ostwind!

Darum habe ich im Schnee Holz gesammelt.

Frauchen wird sich darüber freuen und den Kamin an machen.

→ Kommentar schreiben




Neue Filmchen


Frauchen hat von mir in den letzten Tagen kleine Filmchen gedreht.

Mehr davon findest Du auf meiner Videoseite.

→ Kommentar schreiben




Ein neues Tau



Frauchen hat mich heute zum Zoofachhandel mitgenommen.
Das war aufregend kann ich Euch sagen!

Da war so ein großer Hund, der war größer als ich! Mit dem bin ich durch den großen Laden getobt, das hat Spaß gemacht!

Überall roch es nach Leckerlies aber ich bin nicht an die offenen Kästen gegangen und habe mir kein Leckerlie geklaut!

Frauchen hat mir ein neues Tau gekauft. Habe ich mich gefreut! Denn ich habe mein letztes total zerfetzt!
Nun kann ich wieder Wettkämpfe mit Frauchen machen - mal sehen wer stärker ist.

Übrigens geht es meiner Rute wieder viel besser. An einer Stelle ist sie zwar noch ein bißchen dick aber ich kann schon wieder tüchtig mit ihr wedeln!

Danke für Eure lieben mails mit den Genesungswünschen. Ich freu mich immer wenn ich Post von Euch bekomme.

→ Kommentar schreiben




Gebrochen?



Frauchen hat mich heute Morgen zum Tierarzt geschleppt!

Meine Rute hängt total nach unten, ist an einer Stelle geschwollen und schmerzt sehr.
Keine Ahung wie und wann das passiert ist!

Die Tierärztin wußte nicht so ganz genau ob die Rute gebrochen ist oder nicht, zumal ist es kein offener Bruch und so soll ich mich schonen und nicht so doll herum toben - sagt sie! Verband geht nicht, muss allein heilen oder Rute muss ab, aber das will ich nicht - Hilfe nein!


In 2 Wochen soll ich wieder zur Untersuchung kommen.

War heute so tolles Wetter. Zwar richtig kalt aber die Sonne schien. Und so habe ich mit Frauchen einen ganz langen Spaziergang gemacht.
Habe die Gräben untersucht, Stöckchen aus dem Schnee gebuddelt und Rehe beobachtet. Bin dann über die Gräben gesprungen und Frauchen einfach weg gelaufen. Sie hat mich gerufen aber das habe ich gar nicht gehört!

Ich war über einen Graben gesprungen und ab über das Feld gelaufen, da waren so tolle Gerüche!
Und dann kam plötzlich ein fremder Mann! Oh wo ist mein Frauchen? Menno weg war sie, ganz schnell ist sie davon gelaufen.
Das geht so aber nicht, die darf mir doch nicht davon laufen! Ich habe Hackengas gegeben und bin schnell hinter ihr her gelaufen und dann bin ich ganz lieb bei Fuß neben Frauchen gegangen.

Och so dolle schmerzt meine Rute gar nicht mehr!

→ Kommentar schreiben




Schnee - Schnee



Es hat wieder geschneit und auch der starke Ostwind weht weiterhin über die Felder und hat nun alle Gräben total dicht gemacht.

Aber die Sonne scheint so schön heute Nachmittag und ich untersuche die vielen Schneeverwehungen.

→ Kommentar schreiben




Schneeverwehungen



Seit Tagen weht ein eiskalter starker Ostwind.

Und seit gestern hat es auch noch geschneit!

Die neu ausgebaggerten Gräben an den Feldern sind irgendwie verschwunden. Wo sind die denn? Ich sehe nur Schnee.

Naja wenn da keine Gräben sind, dann kann ich einfach auf die Koppel laufen - dachte ich - aber dann gab der Schnee plötzlich nach und ich fand mich in einem tiefen Graben wieder.

Habe ich gezappelt, dass ich dort wieder heraus kam! Bin immer von den glatten Grabenwänden abgerutscht! Aber ich bin ganz allein heraus gekommen - ohne Hilfe von Frauchen!

Nun bin ich ganz vorsichtig, wenn ich den Schnee in den Gräben sehe, will da nicht noch einmal hinein fallen!

→ Kommentar schreiben




Harry der Leibwächter



Beim letzten Sturm sind 2 Felder des Zaunes
zur Pferdekoppel hin kaputt gegangen.

Der Zaun mußte repariert werden und ich habe Frauchen geholfen.

Habe aufgepaßt, dass ihr die Pferde nicht zu nahe kommen und ihr nichts antun!

→ Kommentar schreiben