home
Impressum
email an Harry



Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)








meine Banner:










Zum Seitenanfang


Eddys Halstuch




Heute ist wieder Donnerstag und ich habe Eddy wieder zum Spielen, wie fast jeden Donnerstag, abgeholt.

Eddy hatte sein großes Halstuch mit. Er sagte, dass er sich damit den Schweiß von der Stirn abwischen will, wenn wir mit toben fertig sind.



→ Kommentar schreiben





Orkanschäden


Am Morgen nach dem Sturm bin ich in den Wald um zu schauen was so passiert ist.

Viele Bäume lagen kreuz und quer im Wald, Äste und Zweige waren abgebrochen. Andere Bäume standen ganz schräge und deren Wurzel schaute teilweise aus der Erde.

In dem Wäldchen wo ich mit Frauchen meine Kunststückchen übe konnten wir nicht hinein, das wäre viel zu gefährlich für uns geworden. Wir wollten doch nicht, dass uns etwas auf den Kopf fällt!

Mitten auf unserem Weg lag ein Baum und so konnten wir nicht weiter.
Ich habe den Baum gründlich untersucht, der hat doch gestern noch auf dem Knick gestanden!



→ Kommentar schreiben





Orkan ,,Christian"


Es wehte heftig am Mittag aber ich bin mit Frauchen unsere Tour durch den Wald gelaufen.
Als wir ungefähr die Hälfte der Strecke hinter uns hatten begann es plötzlich ganz dolle zu wehen!
Die Orkanböen waren so schllimm, dass sie uns fast von der Straße wehten.
Frauchen komm, wir müssen ganz schnell nach Hause. In unserer Straße wehte uns das Laub ins Gesicht, das war sehr unangenhem.

Zu Hause haben wir es uns dann so richtig gemütlich gemacht. Dann fiel komplett der Strom aus!

Aber das war nicht so schlimm, denn Frauchen und ich haben an meiner homepage weiter gebastelt.

In der Zeitung stand später das der Orkan ,,Christian" mit 173 km/h über uns hinweg gesaust ist.

Zum Glück ist uns nichts passiert!



→ Kommentar schreiben





Glasscherben


Wir haben Gasscherben am Knick gefunden! Gerade dort, wo wir Hunde immer laufen, schnüffeln und toben!

Oh das ist sehr gefählich, wenn wir dort hinein treten aber auch für die Rehe und anderen Tiere sind die spitzen Scherben sehr gefährlich!

Frauchen komm wir gehen schnell nach Hause und holen eine Tüte um die Scherben einzusammeln und sie in den Müll zu schmeißen, damit sich niemand daran verletzen kann.



→ Kommentar schreiben





Die Bank im Wald


Heute war ich wieder mit Eddy unterwegs und wir haben tüchtig getobt,
bis Eddy total müde war.

Dann haben wir uns beide auf die Bank im Wald gesetzt um uns auszuruhen.
Wenn wir beide artig sind bekommen wir hier immer ein Leckerlie, das ist super!






→ Kommentar schreiben





Herbstspaziergang


Meine lieben Besucher!
Ich möchte Euch heute zu einem Herbstspaziergang einladen.
Die Sonne lacht vom blauen Himmel bei 18 Grad und der Wind ist richtig warm.
Habt Ihr Lust mit mir ein Stück zu kommen und die Natur zu genießen?
Ich würde mich sehr darüber freuen!

Euer Harryzum Herbstspaziergang



→ Kommentar schreiben





Aktuelles


Frauchen hat heute meine Seite aktualisiert und komplett auf den neuesten Stand gebracht.

Es gibt jetzt ganz neu kleine Videoclips von mir.
Du findest die Seite, wenn Du im linken Menue ein wenig scrollst unter ,,meine Videoclips".

Viel Spaß beim anschauen!
Euer Harry



→ Kommentar schreiben





Herbstwetter



Typisch Regenwetter!

Es stürmt draußen und ein Regenschauer jagt den nächsten.

Trotzdem habe ich Eddy zum spazieren gehen abgeholt und wir haben tüchtig getobt. Über die Koppeln sind wir gerast und durch die Pfützen und in die Gräben sind wir gesprungen - das hat alles so einen Spaß gemacht!

Als ich nach Hause kam hatte ich noch mehr schwarze Punkte in meinem Fell als üblich.

Zum Glück hat Frauchen mich mit einem großen Handtuch abgerubbelt damit ich wieder sauber bin.



→ Kommentar schreiben





Was kommt denn da...?


Ich bin mit Frauchen auf der kleinen befahrbaren Straße im Wald als plötzlich etwas schnelles Weißes auf uns zugelaufen kommt. Oh es rast die Straße entlang und kommt auf uns zu, hinterher ein Auto!

Eine Katze? Nein es ist ein kleiner weißer Terrier! Menno der hat es aber eilig!

Die Frau am Steuer ruft und ruft den Hund. Aber der gehorcht gar nicht und rennt noch schneller.

Frauchen sagt, dass ich den Hund aufhalten soll, denn wenn der an die Hauptstraße läuft, dann wird es gefährlich für den Kleinen.

Also stürme ich auf den Terrier zu und stoppe ihn, oh der hat sich tüchtig vor mir erschrocken und bleibt wie erstarrt stehen.

Das nutzt die fremde Frau und kann den Kleinen schnell greifen und ins Auto setzen.
Oh die hat mich sehr gelobt und gesagt was ich für ein toller Kerl bin!

Bei der ganzen Aktion hat Frauchen ihren Handschuh verloren. Ich habe ihn gefunden und schnell zu ihr gebracht.
Frauchen hat sich dolle gefreut und ich bekam ein Leckerlie - ein toller Morgen!



→ Kommentar schreiben





Neue Freundin Nicki



Im Wald an der Bank habe ich Nicki getroffen. Habe die Kleine ja schon öfter gesehen aber so richtig spielen durfte ich noch nie mir ihr!

Immer hing sie an einer 10 m langen Leine und ihr Herrchen hatte Angst sie von der Leine zu machen, weil sie weg laufen könnte.

Aber heute durfte Nicki mit mir spielen und dass ohne Leine.


Sie hatte Angst vor mir aber ich will doch nur spielen! Und dann haben wir tüchtig getobt.

Nicki kommt aus dem Ausland und ist erst 1 Jahr bei seinen neuen Leuten.



→ Kommentar schreiben